STARTSEITETEAMSEITEMITGLIEDERLISTEKARTE + INFORMATIONENLISTENDiscord


This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Kristoff *
Aliases
Birthplace Arendelle
Age 35 Jahre
Residence Arendelle
Title Prinz

Fandom Frozen

attitude Gut
status Verheiratet
Avatar Pratt, Chris
Junior Member
Für Gäste nicht sichtbar.
  • played by Reece
    Postingtyp
    Zeichenanzahl
    Registrierdatum 23.08.2020

    Letzter Besuch Heute, 00:36
    Status Offline
    Posts Alle Beiträge finden
    Threads Alle Themen finden
    PN PN senden


    [align=center][img]https://abload.de/img/kristoffsigibmjbv.png[/img][/align]
  • magic is all around
    Für Gäste nicht sichtbar.
    A Magical Journey
    Für Gäste nicht sichtbar.
    i'm beyond the archetype
    Für Gäste nicht sichtbar.
  • family is all what matters
    Für Gäste nicht sichtbar.
    Liebe
    Anna
    My love, my life, my wife.

  • Aktive Szenen (4 Posts in Szenen)
    [10 Month of Merlin 5 ABE] Just always be waiting for me!
    Charaktere: Peter Pan » Kristoff » Anna
    [2 Month of Sundrops and Beans 5 ABE] the Boulevard of Broken Dreams
    Charaktere: Anna » Kristoff
    [12 Month of Jazz & Blues 5 ABE] welcome, my king
    Charaktere: Elsa » Anna » Kristoff » Arthur Pendragon » Gawain » Keldraen

Kristoff *
(Junior Member)
**

Registriert seit: 23.08.2020
Geburtstag: Nicht angegeben
Ortszeit: 21.01.2021 um 17:51
Status: Offline

Informationen über Kristoff
Registriert seit: 23.08.2020
Letzter Besuch: Heute, 00:36
Beiträge (gesamt): 11 (0.07 Beiträge pro Tag | 0.26 Prozent aller Beiträge) Alle Beiträge finden
Themen (gesamt): 3 (0.02 Themen pro Tag | 0.39 Prozent aller Themen) Alle Themen finden
Gesamte Onlinezeit: 5 Stunden, 9 Minuten, 1 Sekunde
Empfohlene Benutzer: 0
Bewertung: 0 [Details]
  
Zusätzliche Informationen über Kristoff
Avatarperson: Pratt, Chris
Title: Prinz
Geschlecht: männlich
Fandom: Frozen
Alter: 35 Jahre
Heimat: Arendelle
Charaktertext: Kristoff zählt mittlerweile 35 Jahre auf dieser Erde, die ersten Jahre dieses Lebens waren jedoch ohne Gesellschaft in Form von Menschen geprägt gewesen. Denn nachdem der kleine Kristoff im Waisenhaus seine Füße nie stillhalten konnte und lieber auf Abenteuerreisen ging, so entdeckte er seine liebe zum Eishauen auch. Mit sieben Jahren wurde er von magischen Trollen adoptiert, gemeinsam mit seinem Renntier Sven, welcher seit Jahre sein stetiger Begleiter und bester Freund ist. Als er 21 Jahre alt ist lernt er Prinzessin Anna kennen und verliebt sich in diese, als sie gemeinsam nach ihrer Schwester suchen. Seit diesem Abenteuer verbringt er seine Zeit im Palast von Arendelle, dort wo er geboren und aufgewachsen ist. Mittlerweile ist er mit Anna verheiratet und die Familienplanung steht mittlerweile auch im Gespräch, nicht das sie bisher besonders erfolgreich gewesen sind. Auch wenn Kristoff ein Mensch mit Vertrauensprobleme ist gegenüber Fremden so ist er doch durch und durch einer der Guten.
Aufenthaltsort: Arendelle
Gesinnung: Gut
Icon: https://abload.de/img/kristofficont6k49.gif
Status: Verheiratet
Spielername: Reece
Charakter: Oh boy! Wenn man Kristoff beschreiben müsste, ja dann sollte man sich vorher erst einmal Notizen machen. Denn auch wenn dieser Typ kein übler Kerl ist, so hat er wie jeder andere auch ein Haufen Macken und Fehler, aber natürlich auch ein paar gute Seiten hat er zu bieten! Auf den ersten Blick wirkt der Blonde wie ein typischer verschlossener Kerl, er ist hart und rau gegenüber Fremden und fasst nur sehr schwer Vertrauen zu neuen Leuten, da er den größtenteils seines Lebens allein war und auch so aufgewachsen ist. Doch wie sagt man so schön harte Schale, weicher Kern, etwas was gewiss auch auf ihn zutrifft. Denn auch wenn er rau und verschlossen wirken mag, so hat er dennoch eine sehr weiche Seite an sich. Die Leute, die ihm Nah stehen würde er mit allen erdenklichen Mitteln beschützen und er ist keinesfalls nur ein Unmensch, denn er kann keineswegs zusehen wie anderen Leid zugefügt wird und er tatenlos zusieht. Außerdem kann er auch sehr hilfsbereit und teilweise auch charmant sein, wenn er es möchte und muss. Dennoch ist er gewiss kein Freund von Menschen oder gar der Gesellschaft, den stetig wurde er von dieser ausgegrenzt und wollte sich deren Regeln nicht beugen, etwas was seine Frau Anna schließlich schaffte zu ändern.
Magische Fähigkeiten: Zählt es indirekt mit Rentieren sprechen zu können oder dessen Mimik immerhin interpretieren zu können zu einer magischen Fähigkeiten? Wenn ja, dann kann Kristoff dies als einer seiner Fähigkeiten zählen. Wenn nicht, dann ist er wie jeder andere auch ein stinknormaler Mensch, nicht das er dies je angezweifelt hat.
Lebenslauf: Bereits in jungen Jahren wurde Kristoff zu einer Waise und kam daher in das Waisenhaus, so hat er auch keine sonderlichen Erinnerungen an seine Eltern oder an die Zeit vor dem Waisenhaus. Doch er war für solche Art von Einrichtung einfach nicht gemacht und Freunde finden fiel ihm dort ebenfalls schwer, da er eher introvertiert in seiner Kindheit war und die Gleichaltrigen dort einfach nicht seinen Geschmack entsprachen, weswegen er unter ihnen auch keine Freundschaften schloss, denn er war einfach zu abenteuerlustig und zu freigebig in seiner Natur um sich den Regeln dort zu beugen, so verbrachte er den größten Teil seiner Zeit damit sich hinauszuschleichen und die umliegende Wildnis zu erkunden. In dieser Jahren des Herumschleichen lernte er auch seine Faszination für das Eis und dessen Abbau kennen und schlicht hinter den Männer hinterher die dafür verantwortlich waren um sich deren Fähigkeiten anzueignen. Sein stetiger Begleiter dabei war stets sein Rentier Sven, sein wohl einziger Freund und bester Freund in all den Jahren der Einsamkeit. Er lernte Sven kennen als er noch jünger war und diesen als Junges rettete, seitdem sind sie ein unzertrennliches Team, denn in der gemeinsamen Zeit haben sie ein besonderes Band aufgebaut zueinander und auch wenn es nicht immer leicht war so kümmerte er sich ganz allein um Sven.

Seine Sorge um Sven wurde und die Abneigung gegen die Gesellschaft die einen nur Regeln vorschreiben will wurde schließlich so groß, dass er begann nach der Philosophie zu leben, dass Rentiere besser sind als Menschen. Obwohl Sven nicht sprechen kann, haben er und Kristoff ein gegenseitiges Verständnis füreinander. Das erste Mal baut Kristoff Eis ab, als er sieben Jahre alt ist, gemeinsam mit Sven natürlich und er schafft es sogar seinen ersten, kleinen Eisblock zu bekommen, was ihn mit Stolz erfüllt. Natürlich hat er diese Arbeit nicht allein verrichtet und auch das Werkzeug war nicht seines, dies hat ihm einer der Arbeiter gegeben, denen sie gefolgt waren, bei ihrer Tour. Auf ihrer Heimreise eilen die Pferde von König Agnarr und Königin Iduna an Kristoff vorbei, während sie eine eigentümliche Spur aus Eis hinterlassen. Neugierig folgen Kristoff und Sven der königlichen Familie in das Tal des lebenden Felsens, wo eine Kolonie mystischer Trolle lebt. Als Kristoff und Sven staunend zusehen, wie Grand Pabbie ein kleines Mädchen heilt, werden sie von einem weiblichen Troll namens Bulda entdeckt. Bulda findet sofort Gefallen an den beiden Kleinen und beschließt, sie als ihre eigenen zu adoptieren. Sie behandelt die beiden Jünglinge großzügig, gibt ihnen essen und einen Schlafplatz und tut so als wären die beiden selbst Trolle. Mit den Jahren sind die Trolle zu seiner Familie geworden, denn zu diesen kann er immer kommen, wenn er Hilfe braucht. Jahre später hat sich der einst großäugige Kristoff zu einem zynischen, asozialen und abgestumpften Mann mit Feindseligkeit gegenüber der Gesellschaft entwickelt. Inzwischen sind er und Sven professionelle Eishauer geworden und leben nicht mehr unter den Trollen, obwohl sie gelegentliche Besuche machen. Aufgrund ihrer geringen Einkommensquelle leben die beiden als Nomaden – tagsüber verkaufen sie ihr Eis und nachts suchen sie in Arendelle nach einem Schlafplatz.

In der Nacht von Elsas Krönung, offenbart diese ihre Kräfte ihrem Volk und flüchtet schließlich in die Berge um sich dort ein Schloss zu errichten, wodurch sie einen ewigen Winter freisetzt. Dies nehmen auch Kristoff und Sven zur Kenntnis und reisen zum Wandering Oak's Traiding Post für Vorräte und Karotten. Im Inneren treffen sie auf Prinzessin Anna, die auf der Suche nach ihrer Schwester. Auf die Frage nach dem merkwürdigen Wetter bemerkt Kristoff nonchalant, dass es vom Nordberg kommt. Leider sind die Preise für Kristoffs Bergausrüstung aufgrund der Angebots- und Nachfrageproblematik, die durch den unerwarteten Winter entstanden ist, in die Höhe geschnellt. Kristoff trifft die schlechte Wahl, den Ladenbesitzer als Reaktion darauf als "Gauner" zu bezeichnen, und wird sofort hinausgeworfen. Trotz seines Mangels an Waren ziehen sich Kristoff und Sven in eine nahe gelegene Scheune zurück, um sich für die Nacht auszuruhen. Sie werden bald von Anna besucht, die Kristoff bittet, sie auf den Nordberg zu begleiten. Kristoff weigert sich, bis Anna enthüllt, dass sie Kristoffs Bergausrüstung gekauft hat, und behauptet, sie wisse, wie man den Winter aufhalten könne. Aus Dankbarkeit für Annas Dienste und um seines gefährdeten Eisgeschäfts willen nimmt Kristoff den Vorschlag an, und sie brechen noch in der Nacht auf, um Annas Forderungen nachzukommen.

Gemeinsam mit Anna begibt er sich auf die Reise zum Nordberg und lernt dabei die Prinzessin kennen, ist aber auch erstaunt darüber, dass diese Hans nach nur einem Tag bereits heiraten will. Während ihrer Reise fängt Kristoff an sich in die Prinzessin zu verlieben, was er sich selbst natürlich nicht eingestehen mag, immerhin will Anna jemand anderen heiraten. Gemeinsame überstehen sie etliche Gefahren, doch Anna wird von dem Eisblitz ihrer Schwester getroffen und ihre Haare fangen an sich zu verfärben, weswegen Kristoff sie zu den Trollen bringt. Dort wird ihm mitgeteilt das nur ein wahrer Akt der Liebe sie retten kann und so beschließt er sie zu Hans zu bringen, damit dieser ihr hilft. Vor den Toren des Schlosses verlässt er Anna, da der Anblick von ihr in Hans Armen ihm zu schaffen machte. Doch er wird von Sven überzeugt zurückzukehren, nachdem er sich eigentlich auf den Nordberg aufgemacht hat. Anna wird schließlich von der Liebe ihrer eigenen Schwester befreit. Elsa ernennt ihn schließlich zum königlichen Eismeister und Hautlieferant von Arendelle und Anna und er werden ein Paar.

Ein Jahr später nimmt Kristoff seinen Mut zusammen, denn seine Liebe zu Anna ist so groß und für ihn unanzweifelbar, weswegen er ihr schließlich einen Heiratsantrag macht. Noch heute ist er überglücklich darüber, dass sie diesen angenommen hat und die beiden sind bereits seit Jahren nun verheiratet und er damit Prinz von Arendelle. Mit der Familienplanung scheint es momentan jedoch nicht allzu gut zu laufen, auch wenn sie den Wunsch nach einen Kindern sehr wohl haben.
Familienmitglieder: Bereits mit jungen Jahren wurde Kristoff zur Waise, weswegen er an seine leiblichen Eltern keinerlei Erinnerungen hat. Im Waisenhaus hatte er ebenfalls keine wirklichen Bezugspersonen, die ihm wichtig waren. Doch einen Begleiter gab es der stets eine große Wichtigkeit in seinem Leben hatte und den er nicht mehr missen möchte, nämlich sein Rentier Sven welchen er seit Kindertagen kennt und den er wohl abgöttisch liebt. Später wurden auch die magischen Trolle, insbesondere Brunda, zu seiner Familie, die ihn adoptierte und bei denen er aufgewachsen ist.

Eigentlich hatte er nie damit gerechnet weitere Menschen oder eben auch Begleiter ihm wichtig werden würde, doch nachdem er Anna kennenlernte, als sie auf der Suche nach ihrer Schwester war und ihn um Hilfe bat da sie sich in den Bergen nicht auskannte, änderte sich dies. Mittlerweile ist Prinzessin Anna nicht nur eine sehr gute Freundin und eine tolle Zuhörerin, sondern auch seine geliebte Ehefrau die er abgöttisch liebt und die er nicht mehr in seinem Leben missen möchte. Auch seine Schwägerin Elsa ist ihm ans Herz gewachsen, sowie auch deren Schneemann Olaf, die er ebenfalls durch seine Ehefrau kennenlernte. Am Anfang war die Beziehung
zu Elsa etwas holperig, da Kristoff sich einfach doof anstellte, aber mittlerweile weiß er das er auch in ihr eine gute Freundin ist und deren Schneemann Olaf kann, man nicht anders als mögen, so schrullig wie er ist und er ist eh ständig Begleiter von Elsa und Anna.