STARTSEITETEAMSEITEMITGLIEDERLISTEKARTE + INFORMATIONENLISTENDiscord


This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Merlin
Aliases Merlin
Birthplace Camelot
Age sehr alt
Residence Camelot
Title

Fandom Arthurian legend, Sword in the Stone

attitude Gut
status Single
Avatar Skarsgard, Gustaf
Junior Member
Für Gäste nicht sichtbar.
  • played by Mel
    Postingtyp Langsamposter
    Zeichenanzahl 1500-3000
    Registrierdatum 21.09.2020

    Letzter Besuch 28.12.2020, 20:44
    Status Offline
    Posts Alle Beiträge finden
    Threads Alle Themen finden
    PN PN senden


  • magic is all around
    Für Gäste nicht sichtbar.
    A Magical Journey
    Für Gäste nicht sichtbar.
    i'm beyond the archetype
    Für Gäste nicht sichtbar.
  • family is all what matters
    Für Gäste nicht sichtbar.
    Familie
    Arthur Pendragon
    Like a Son!
    Freunde
    Garrett
    einer Schüler der Tat!

  • Aktive Szenen (6 Posts in Szenen)
    [4 Month of Jazz & Blues 5 ABE] Right here waiting
    Charaktere: Arthur Pendragon » Merlin

Merlin
(Junior Member)
**

Registriert seit: 21.09.2020
Geburtstag: Nicht angegeben
Ortszeit: 23.01.2021 um 11:05
Status: Offline

Informationen über Merlin
Registriert seit: 21.09.2020
Letzter Besuch: 28.12.2020, 20:44
Beiträge (gesamt): 11 (0.09 Beiträge pro Tag | 0.26 Prozent aller Beiträge) Alle Beiträge finden
Themen (gesamt): 5 (0.04 Themen pro Tag | 0.65 Prozent aller Themen) Alle Themen finden
Gesamte Onlinezeit: 1 Tag, 2 Stunden, 56 Minuten
Empfohlene Benutzer: 0
Bewertung: 0 [Details]
  
Zusätzliche Informationen über Merlin
Avatarperson: Skarsgard, Gustaf
Vollständiger Name: Merlin
Geschlecht: männlich
Fandom: Arthurian legend, Sword in the Stone
Alter: sehr alt
Heimat: Camelot
Charaktertext: Der Name dieses hübschen Mannes ist Merlin. Falls ihr einen alten, bärtigen Mann erwartet habt, dann legt ich auch vollkommen richtig. Bis vor einigen Jahren war er das auch noch, dank eines Trankes wurde er aber wieder zu seinem jungen Ichs. Der Gute ist aber trotzdem schon ein paar hundert Jahre alt. Er kämpft natürlich für die gute Seite und gilt als der mächtigste aller Zauberer. Die grosse Liebe hatte er vor Hunderten von Jahren getroffen und vor einigen Jahren wurde sie ihm, vermeintlich, ganz entrissen.
Aufenthaltsort: Camelot
Gesinnung: Gut
Icon: https://abload.de/img/merlin_iconpdjid.gif
Status: Single
Spielername: Mel
Charakterbild: https://abload.de/img/merlinyljuk.png
Zeichenanzahl: 1500-3000
Charakter:
- weise
- fürsorglich
- mutig
- beschützend
- heldenhaft
- optimistisch
- vergesslich
- geistesabwesend
- zynisch
- impulsiv
- ungeduldig
- sarkastisch
Postingtyp: Langsamposter
Magische Fähigkeiten: Als Zauberer zeigt Merlin eine Vielzahl von Kräften und wird allgemein als der größte und mächtigste Zauberer der Welt gefeiert. Für die meisten muss Magie viele Jahre lang studiert und perfektioniert werden, aber Merlins Magie entwickelte sich von Geburt an ohne Training. Das übermässige Einsetzen der Magie macht ihn jedoch schwach, da er halt auch ziemlich alt ist. Dann braucht er dringend einige Tage eine Regeneration.

Voraussicht: Er zeigt die Fähigkeit, in die Zukunft zu sehen, wenn auch nicht vollständig. Er verweist oft auf sein Wissen über die Zukunft, wenn er mit anderen spricht, was sie verständlicherweise verwirrt.

Gestaltwandlung: Merlin besitzt eine gut entwickelte Fähigkeit zur Formänderung, da er sich in eine Schildkröte, einen Hasen, eine Raupe, ein Walross, eine Maus, eine Krabbe und eine Ziege (alle blau) verwandeln konnte. Zeitreisen: Merlin kann in die Vergangenheit und Zukunft reisen. Allerdings kann er diese Fähigkeiten momentan nicht einsetzen.

Magie: Es hat ein unbegrenztes Potenzial und die Fähigkeit, die Welt um den Benutzer herum zu beeinflussen und zu verändern.
Lebenslauf: The World's Most Powerful Wizard is born and falling in love with a lady
333 - 313 BBE Vor vielen Jahren ist in einem kleinen Dorf in Camelot ein Baby auf die Welt gekommen. Mit dem Baby viele Blitze und Donner und ein Schwert. Die Mutter starb bei der Geburt und das Baby, zusammen mit dem mächtigen Schwert, wurde auf Befehl hin dem König gebracht. Unter dem Schutz des König von Camelot wurde er auf dem Hof grossgezogen und aus ihm wurde ein grosser Krieger, und auch ein grosser Zauberer. Das Schwert, das damals als Baby mit ihm ins Schloss gebracht wurde, durfte er behalten. Durch seine Kräfte hatte er jedoch schnell gemerkt, dass das Schwert selbst eine grosse Macht in sich trug. Bei einem grossen Krieg lernte er auf dem Schlachtfeld eine Heilerin kennen. Sie verlieben sich. Er brachte ihr das Zaubern bei und aus ihr wurde die erste Lady of the Lake. Ein Behüterin des magischen Schwertes. Er überliess ihr das Schwert. Sie solle auf das mächtige Schwert, das er Excalibur taufte, aufpassen, bis seine Vision von einem König, der das Schwert tragen konnte und Camelot richtig führen konnte, wahr wurde. Mit ihrer neuen Aufgabe verliess sie ihn und suchte im Untergrund des Sees in Camelot Schutz.

the wacky witch of camelot
300 - 295 BBE Merlin wuchs zu einem stattlichen Mann an und lernte in Camelot eine Frau kennen, die wie er Magie nutzen konnte. Sie hörte auf den Namen Mim. Allerdings merkte er schnell, dass sie ihre Kräfte für das Böse nutzen wollte und die Beiden versuchten stets den Anderen zu übertrumpfen, aber auch zu stoppen. Auch sie erfuhr von einem König, der Camelot halten konnte und zu neuem Ruhm verhelfen konnte. Im Gegensatz zu Merlin, wollte sie ihn aber für die böse Seite nutzen. Merlin konnte sie dann aber schlussendlich verbannen. Seither ist Mim in ihrem Hüttchen mitten ihm Druiden-Wald eingesperrt. Zwar ist sie durch Magie versteckt, doch er hofft sehnlichst, dass niemand die mächtige und gleich auch sehr wütende Hexe finden wird.

some early adventures
- 50 BBEDie Jahrhunderte zogen ins Land und Merlin konnte einige Könige herrschen und fallen sehen. Bei den Meisten diente er als Ratgeber. Manche beherzigten seine Ideen, andere wiederum nicht. Alle Herrscher waren von Gier und Macht geprägt. Keiner konnte Camelot richtig führen. Doch Merlin sah Visionen eines rechtmässigen und gütigen Königs welcher Camelot, zu neuem Glanz verschaffen konnte. Merlin wusste, dass Camelots Untergang kommen würde, aber ein junger Herrscher das Land wieder auf Vordermann brachte. Als dann einer seiner Könige und dessen Ziehvater durch den eigenen Bruder ermordet wurde, wusste Merlin, dass die Verdammnis von Camelot begonnen hatte. König Vortigern sperrte ihn sogar in ein Verlies. Da dieser aber erneut getötet wurde und zwar von den Brüdern des vorherigen Königs. Aurelianus nahm der Thron an sich und Merlin und sein jüngerer Bruder Uther wurden seine Berater. Camelot war immer noch im Krieg. Als Aurelius dann auch noch krank wird, verlässt Uther die Burg, um die Armee zu führen, was es einem Attentäter leider erlaubt, den König zu vergiften und zu töten. Als Aurelius stirbt, erscheint am Nachthimmel ein Komet in Form eines Drachenkopfes (Pendragon). Merlin sah darin nicht nur ein Zeichen dafür, dass Ambrosius tot ist und dass Uther in dieser Schlacht siegen und zurückkehren wird, um seinem Bruder als König zu folgen. Sondern auch, dass der wahre König bald kommen würde. Uther kehrt siegreich nach Hause zurück und wird zum König gekrönt, indem er seinem Namen "Pendragon" hinzufügt.

i didn't know that she would become the evil queen
64-50 BBE Auch unter Uther war er als Berater tätig, konnte aber viel mehr die Welten bereisen. So lernte er in Amare auch ein junges Mädchen kennen, dass ebenfalls in der Magie begabt war. Solche Leute wollte Merlin finden und sie auch unter seiner Fittiche nehmen und ihnen die gute Magie näher bringen. Viele Jahre verbrauchten die Beiden miteinander und es bildete sich auch eine Art Freundschaft auf. Mit 16 Jahren hatte er ihr Training für abgeschlossen erklärt. Da sie eine besondere Begabung für eine ganz Besondere Art von Magie hatte, hatte sie ihm ein ganz speziellen Trank gebraut, der es ihm erlaubte wieder sein Junges Ich anzunehmen, da er mittlerweile ein weisshaariger alter Mann geworden ist. Das Alter nagte ihm schon ein wenig an seinem Ego, aber auch an seiner Kraft. Nach dem Einnehmen des Trankes war er wieder flotte 30 Jahre alt, jedenfalls vom Aussehen her. Das Machen dieses Trankes galt direkt auch als Abschluss ihrer Lehre. Natürlich wusste er selbst wie man solche Tränke braut, aber es war der Wunsch von ihm, dass sie es lernte und sie ebenfalls eine mächtige Zauberin werden würde. Das sie dann allerdings die Seite wechselte, war für ihn nicht zu verstehen und er würde sie aufhalten, sollte sie jemals versuchen dieser Welt etwas anzutun.

meeting the soon-to-be king of camelot
23-11 BBE Merlin war der Meinung, dass es der Nachkomme von Uther war, der Camelot retten sollte. Als er dann erfuhr, dass seine Frau keine Kinder bekommen konnte, suchte er einige hohe Priesterinnen auf, die da die Sache retten könnten. Dafür, dass das Kind jedoch leben konnte, musste die Frau sterben. Für Merlin war der Fall klar, für die Zukunft Camelots musste das so geschehen. Die Abmachung mit Uther bestand jedoch darin, dass Arthur seine ersten Jahren nicht in Camelot, ins besondere im Schloss verbringen dürfte. Als es soweit war, dass das Kind geboren wurde, war Merlin da, um diese Schuld einzuholen. Er nahm den frischgeborenen Sohn in seine Obhut. Merlins Reise führte ihn zu einem Dorf, das einem Ritter gehörte. Es lag weit genug weg von Camelot und würde von Uther sicherlich nicht gefunden werden. Sir William und seine Frau Anna wurden die Zieheltern von Arthur, weil Merlin der Meinung war, dass sie die besseren Eltern sein würden, als Uther selbst. Merlin wurde eine Art Lehrer für den jungen Arthur. Jemand, bei dem man Rat suchen konnte.
Die Jahre vergingen und zwischen dem Lehrer und dem Schüler entstand eine Freundschaft. Als dann Arthur zwölf Jahre alt wurde, kam der Tag von dem ihm Merlin immer gewarnt hatte: Dann würde er zurück zu seinem richtigen Vater gehen. Arthur erfuhr erst dann, dass es Uther war. Er war der Sohn des Königs. Er hatte seine Pflicht getan und den jungen Thronfolger gut erzogen. Die Prophezeiung würde damit sicherlich erfüllt werden. Er selbst nahm wieder die Stelle des Beraters des Königs ein und behielt damit immer noch ein wachendes Auge über den jungen Arthur.

hail to the king
3 - 0 BBE Als Arthur 21 Jahre alt wurde, war der Tag gekommen. Er würde den Thron besteigen. Als alle an ihrem Platz waren, geschah auch das, was Merlin von Anfang an geplant hatte. Arthur war bald soweit, dass er König sein würde. Die Lady of the Lake erkannte dies auch. Das Schwert wurde an den geplanten Platz gebracht. Sie selbst steckte es in den Stein auf der Lichtung vor dem Druidenwald.
Merlin plante mit anderen Angehörigen der königlichen Familie die Krönung. Doch Morgana, die Ziehtochter hatte einen Putsch geplant. Sie hatte alle zum Narren gehalten und wollte selbst Uther stürzen und Königin werden. Selbst Merlin hatte sie hinters Licht geführt. Als sie dann noch Arthur töten wollte, konnte sie jedoch noch gestoppt werden. Lancelot und Merlin hatten das Leben des Arthurs gerettet. Arthur und anderen Flüchtlinge konnte der Druide eine Zuflucht im Druidenwald sichern. Als Arthur bereit war zu kämpfen, erklärte Merlin ihm, warum er dieses Dorf aussuchte. Es gab hier ein magisches Schwert, dass einst dem wahren König gehören sollte. Sollte er es aus dem Stein ziehen, würde er der Träger und der wahre König sein. Auf der Lichtung schaffte es Arthur beim zweiten Mal das Schwert aus dem Stein zu ziehen. Er war der wahre König und würde das Reich vor Morgana retten. Die grossche Schlacht um Camelot war Jahre später endlich da. Morgana würde ihr Ende finden und Arthur würde den Thron besteigen. Auch dann entstand die Tafelrunde, auch Merlin war ein Teil davon. Nach einem simplen und guten Plan konnten sie das Schloss zurück erobern. Morgana floh aus Camelot. Die erste Schlacht war geschlagen, aber es war nicht die Letzte.

the battle has begun
0 BBE - 5 ABE In der Schlacht des Festlandes gegen das Wunderland hat Camelot, aber auch andere Reiche mitgeholfen. Es war ihm aber immer klar gewesen, dass sich Arthur für Camelot nichts anderes wünschte als Unabhängigkeit und somit wurden sie auch kein Teil der neun Königreiche. Aber kämpfen taten sie trotzdem und das Wunderland hatte keine Chance. Zwei Jahre später war der Krieg besiegt. Er und ein paar andere Mächte des Gutes taten sich zusammen und sperrten die Portale ins Wunderland.
Somit wurde die die Queen of Hearts und ihre Armee, aber auch die anderen guten Wonderlander in ihre Heimat gesperrt. Die Jahre vergingen und Merlin blieb als gute Seele in Camelot zurück und versuchte in seiner Hütte einige viele neue Zauber aus.
Familienmitglieder: Arthur Arthur ist fast wie ein Sohn für ihn. Er hat ihn vor vielen Jahren gefunden und hat ihm einiges beigebracht. Mittlerweile wurde Merlin von ihm zum Berater ernannt.

Lady of the Lake Die Lady of the Lake war seine erste grosse Liebe. Sie hörte auf den Namen Viviane. Viviane lernte von Merlin das Zaubern.